Zum Inhalt springen

Veranstaltungskalender

August

  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 31
  • 27

    Die Umsatzsteuer in der Insolvenz und Eigenverwaltung

    Die fachgerechte Abwicklung der Umsatzsteuer hat in der Insolvenz in Eigenverwaltung eine erhebliche Bedeutung, da die Umsatzsteuer anders als die Ertragsteuern auch in Verlustsitu-ationen typischerweise zur Entstehung gelangt. Insolvenzrecht und Steuerrecht sind in Ge-setzgebung und Praxis nicht aufeinander abgestimmt. Dies gilt insbesondere für die Umsatz-steuer. Auch hat sich die Umsatzsteuer in Rechtsprechung und Verwaltungsauffassung ab-weichend zu den Ertragsteuern entwickelt. Diese Besonderheiten der Umsatzsteuer können insbesondere in Insolvenzsituationen von Bedeutung sein. Zugleich stellt sich die Abwicklung der Umsatzsteuer als besonders schnelllebig dar. Fehler im vorläufigen Verfahren lassen sich häufig nicht oder nicht vollständig nach Eröffnung der Eigenverwaltung berichtigen.

    Die Umsatzsteuer in der Insolvenz und Eigenverwaltung
    Online
    27.07.2020 - 10:00 - 27.07.2020 - 11:30
  • 28

    „Liquiditätsfrische – Asset Based Finance für Unternehmen in Sonder-situationen

    Herr Mittag von der Maturus Finance GmbH zeigt Ihnen in diesem kurzen Online-Seminar welche weiteren Finanzierungsmöglichkeiten es neben der klassischen Bankenfinanzierung noch gibt. Er wird im Rahmen seines Vortrags auf Assetbasierte Finanzierungsvarianten wie Factoring, Lagerfinanzierung oder Sale & Lease Back eingehen und die Vorteile, Einsatzmög-lichkeiten und Voraussetzungen der verschiedenen Finanzierungsvarianten darlegen.

    „Liquiditätsfrische – Asset Based Finance für Unternehmen in Sonder-situationen
    Online
    28.07.2020 - 16:00 - 28.07.2020 - 16:45
  • 29

    Working Capital Management: überflüssig oder notwendig in Zeiten ge-ringer oder negativer Zinsen?

    Working Capital Management als abteilungsübergreifende Querschnittsfunktion dient der Li-quiditäts- und der Ertragsstabilisierung/-steigerung. Es schafft finanzielle Bewegungsfreiheit und Unabhängigkeit (Liquiditäts- und Versorgungssicherheit). Der Schlüssel zu einem guten Working Capital Management ist die Beherrschung der Prozesse. Kernaufgaben sind Optimie-rung der Vorräte, der Forderungen und der Verbindlichkeiten. Das Working Capital Manage-ment ist in das Wertsteigerungsmanagement einzubinden, um (kurzfristige) Fehlsteuerungen einer isolierten Optimierung/Reduktion des Working Capitals zu vermeiden. Es besteht heute immer noch erhebliches Liquiditätspotential im deutschen Mittelstand. Eine Liquiditätsfreisetzung durch Working Capital Management führt zu einem niedrigeren externen Finanzierungsbedarf, einer Verbesserung der Bilanzstruktur (Rating) und damit auch zu einem geringeren Zinsaufwand. Einerseits können die derzeit geringen (negativen?!) Zinssätze zu einer geringeren Bedeutung der Reduzierung des Zinsaufwandes führen. Andererseits hat eine Reduzierung des externen Finanzbedarfs weiterhin hohe, ggf. steigende Bedeutung. Frei-gesetzte Liquidität kann für strategischen Kassenbestand und/oder Investitionen genutzt wer-den.

    Working Capital Management: überflüssig oder notwendig in Zeiten ge-ringer oder negativer Zinsen?
    Online
    29.07.2020 - 14:00 - 29.07.2020 - 17:15
  • 30

    Handlungsmöglichkeiten in der Produktion situativ richtig nutzen

    Um in der der Insolvenz Vertrauen bei den Kunden aufzubauen, muss die Produktion eine zuverlässige, termingerechte Belieferung der Kunden in der gewünschten Menge und Qualität sicherstellen. Häufig sind Probleme in der Auftragsabwicklung jedoch eine der Krisenursa-chen. Anhand von praktischen Beispielen werden Analysetools und Sofortmaßnahmen vorge-stellt mit denen situationsgerecht Prozesse in der Produktion stabilisiert werden können. Zu-dem wird aufgezeigt, wie diese Sofortmaßnahmen auch die Basis für eine weitergehende Kos-tenoptimierung bilden.

    Handlungsmöglichkeiten in der Produktion situativ richtig nutzen
    Online
    30.07.2020 - 16:00 - 30.07.2020 - 17:30
  • 31
  • 1
  • 2
  • 32
  • 3
  • 4

    Stressfaktoren in der Führung in Krisensituationen gekonnt beherrschen.

    Gesunde Führung ist die Voraussetzung für Leistungsfähigkeit und Gewinn. Damit Unternehmen auch in Zukunft wettbewerbsfähig bleiben, muss BGM in bestehende Managementstrukturen verankert werden. Führungskräfte aller Ebenen sind gefordert, das eigene Gesundheitsbewusstsein zu stärken und Rahmenbedingungen zu schaffen, die Motivation und Gesundheit in ihren Teams und unternehmensweit fördern. Gesundheit ist Führungsaufgabe.

    Stressfaktoren in der Führung in Krisensituationen gekonnt beherrschen.
    Online
    04.08.2020 - 08:30 - 04.08.2020 - 18:30
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 33
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 34
  • 17
  • 18
  • 19

    Online-Workshop: Home-Office und verteiltes Arbeiten

    Mit dem Homeoffice ist vielfach neue Distanz entstanden – innerhalb von Teams, zwischen Führungskräften und den eigenen Mitarbeiter*innen, zwischen kooperierenden Bereichen und Abteilungen. Allerdings zeigen Befragungen und Analysen, dass ein signifikanter Teil der betroffenen Mitarbeiter*innen auch künftig in neuen Arbeitsformen arbeiten will. Wie gestaltet man verteiltes Arbeiten, um diese Motivation und das damit verbundene Engagement zu nutzen und gleichzeitig genauso effektiv zu sein, wie vorher. Wie gehen wir mit Selbstverantwortung und Kontrolle um?

    Online-Workshop: Home-Office und verteiltes Arbeiten
    Online
    19.08.2020 - 17:00 - 19.08.2020 - 19:00
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 35
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 36
  • 31

    BBGM-zertifizierte Ausbildung zum*r betrieblichen Gesundheitsmanager*in

    Ein umfassendes Gesundheitsmanagement kann motivierende Umständeschaffen und Gesundheit fördern. Als kompetente*r Ansprechpartner*in können Sie in IhremUnternehmen oder als Selbstständige*r die Arbeitsmotivation und Leistungsfähigkeit jedes Einzelnenfördern und erhalten. Für den Unternehmenserfolg und die Lebenszufriedenheit der Mitarbeitenden

    BBGM-zertifizierte Ausbildung zum*r betrieblichen Gesundheitsmanager*in
    31.08.2020 - 09:00 - 03.09.2020 - 17:00
  • 1

    BBGM-zertifizierte Ausbildung zum*r betrieblichen Gesundheitsmanager*in

    Ein umfassendes Gesundheitsmanagement kann motivierende Umständeschaffen und Gesundheit fördern. Als kompetente*r Ansprechpartner*in können Sie in IhremUnternehmen oder als Selbstständige*r die Arbeitsmotivation und Leistungsfähigkeit jedes Einzelnenfördern und erhalten. Für den Unternehmenserfolg und die Lebenszufriedenheit der Mitarbeitenden

    BBGM-zertifizierte Ausbildung zum*r betrieblichen Gesundheitsmanager*in
    31.08.2020 - 09:00 - 03.09.2020 - 17:00
  • 2

    BBGM-zertifizierte Ausbildung zum*r betrieblichen Gesundheitsmanager*in

    Ein umfassendes Gesundheitsmanagement kann motivierende Umständeschaffen und Gesundheit fördern. Als kompetente*r Ansprechpartner*in können Sie in IhremUnternehmen oder als Selbstständige*r die Arbeitsmotivation und Leistungsfähigkeit jedes Einzelnenfördern und erhalten. Für den Unternehmenserfolg und die Lebenszufriedenheit der Mitarbeitenden

    BBGM-zertifizierte Ausbildung zum*r betrieblichen Gesundheitsmanager*in
    31.08.2020 - 09:00 - 03.09.2020 - 17:00
  • 3

    BBGM-zertifizierte Ausbildung zum*r betrieblichen Gesundheitsmanager*in

    Ein umfassendes Gesundheitsmanagement kann motivierende Umständeschaffen und Gesundheit fördern. Als kompetente*r Ansprechpartner*in können Sie in IhremUnternehmen oder als Selbstständige*r die Arbeitsmotivation und Leistungsfähigkeit jedes Einzelnenfördern und erhalten. Für den Unternehmenserfolg und die Lebenszufriedenheit der Mitarbeitenden

    BBGM-zertifizierte Ausbildung zum*r betrieblichen Gesundheitsmanager*in
    31.08.2020 - 09:00 - 03.09.2020 - 17:00

    ONLINE-MODERATION für Berater und Freiberufler

    Manchmal ist es nicht möglich alle Beteiligten in einem Raum zu versammeln. Wir wollen Ihnen zeigen, wie man trotzdem effizient zusammenarbeiten kann, dabei das zwischenmenschliche nicht zu kurz kommt und Vertrauen entsteht - auch trotz räumlicher Distanz.

    ONLINE-MODERATION für Berater und Freiberufler
    Online
    03.09.2020 - 17:30 - 03.09.2020 - 20:00
  • 4
  • 5
  • 6