Zum Inhalt springen
Risiken_neu.JPG

Die CASSANDRA-Methode zeigt, was zu tun ist, wenn Risiken im Unternehmen aktiv bewältigt werden sollen.

IBWF e. V. stellt Online-Produkte für das mittelstandsgerechte Risikomanagement vor

Die CASSANDRA-Methode zeigt, was zu tun ist, wenn Risiken im Unternehmen aktiv bewältigt werden sollen.

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) benötigen einen praktischen Ansatz, um sich das notwendige Wissen zum Thema Risikomanagement anzueignen und es ohne Umwege direkt anzuwenden. Das soll möglichst schnell gehen und wenig kosten. Hierfür wurden im zweijährigen EU-Projekt "CASSANDRA" (Continuity And Security for SMEs Active in Neutralizing Dangers and Risks affecting their Activities) drei kostenlose Online-Produkte entwickelt https://cassandra.tsoft.cz/moodle/), gefördert durch "Erasmus+".

Auf der Abschluss-Veranstaltung am 22.6.2017 im MIZ in Potsdam stellte der IBWF e.V. zusammen mit seinen Projektpartnern (aus Deutschland, Griechenland, Italien, Tschechien, Zypern) die Ergebnisse des EU-Projektes CASSANDRA den rund 50 Teilnehmern aus dem mittelständischen Dienstleistungssektor vor.

Lesen Sie weiter.....

Pressemitteilung zum CASSANDRA-Abschlussevent auf open PR