Zum Inhalt springen
ibwf.jpg

Wir sind Partner

Die „Offensive Mittelstand – Gut für Deutschland“ ist eine nationale Initiative und Interessengemeinschaft von öffentlichen und privaten Organisationen und Verbänden, die den Mittelstand unterstützen und fördern. Ziel aller Aktivitäten ist es, die Qualität der Arbeit und eine mitarbeiterorientierte Unternehmenskultur im Mittelstand zu fördern, damit möglichst viele KMU den demografischen Wandel und die digitale Transformation der Arbeit als Chance nutzen können.

Wir sind Mitglied

Die Mittelstandsallianz vereint mittelständisch geprägte Branchenverbände, die sich unter dem Dach des BVMW gemeinsam für eine mittelstandsfreundliche Gesetzgebung einsetzen. In der Verbändelandschaft ist dieser Zusammenschluss einzigartig. Die Teilnehmer der Mittelstandsallianz eint der Wille, die für den Mittelstand dringenden Themen mit einer Stimme in die Politik zu tragen.

EMPFEHLUNGEN DER MITTELSTANDSALLIANZ ZUR BUNDESTAGSWAHL 2017

Betrachtet die zukünftige Bundesregierung den Mittelstand tatsächlich als das Rückgrat der deutschen Wirtschaft und handelt dementsprechend, haben wir eine realistische Chance, ein Land des Zukunftsoptimismus und nicht der Zukunftsangst zu werden.

Im 10-Punkte-Plan wurden die konkreten wirtschaftspolitischen Forderungen für den Mittelstand zur Bundestagswahl 2017 abgeleitet.

Was für den Mittelstand wichtig ist

Hier können sie den 10-Punkte-Plan der Mittelstandsallianz herunterladen.


Lesen Sie hier die Stellungnahmen der Mittelstands ALLIANZ

Kooperationspartner

Ageras stellt Unternehmen eine Plattform für Ausschreibungen von Aufträgen bereit. Gegenstand dieser Aufträge sind vor allem Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung und Buchhaltung. Ageras ist in großen Teilen Nord- und Mitteleuropas aktiv und bietet seine Plattform seit 2016 auch Mandanten und Kanzleien in Deutschland an.

www.ageras.de

Carl Finance hat eine digitale Plattform etabliert, die sich sowohl an Unternehmen und ihre Berater, als auch an Investoren und potenzielle Käufergruppen richtet. Sie ermöglicht es Unternehmern anonym die externe Nachfolge zu sondieren, Expertisen entsprechend des individuellen Bedarfs zu suchen und sich einem selektierten Interessentenpool zu präsentieren. Dabei stehen Vertraulichkeit und Mandantenschutz im absoluten Mittelpunkt. Die Begleitung des Nachfolgeprozesses ist nicht Teil der Dienstleistung der Plattform, sondern natürlich Aufgabe der IBWF-Mittelstandsberater.

www.carlfinance.de

Die CEA-PME ist eine politisch neutrale Vereinigung von 14 Unternehmensverbänden aus ganz Europa, sie unterhält Beziehungen zu 11 Partnerverbänden in Europa, Afrika, Asien, Australien und Neuseeland. Die CEA-PME vertritt die Interessen seiner Mitglieder gegenüber den Institutionen der Europäischen Union und bietet Dienstleistungen im Bereich des öffentlichen Auftragswesens und der Öffentlichkeitsarbeit.

www.cea-pme.com

CORRECT!V - Recherchen für die Gesellschaft gGmbH

www.correctiv.org

DDIM - Dachgesellschaft Deutsches Interim Management e.V.

www.ddim.de

DIRO-EWIV eine europäische Rechtsanwaltsorganisation

www.diro.eu

Das Deutsche Institut für Energietechnik e. V. ist eine unabhängige und gemeinnützige Privatinitiative.
Innovation, Momentum und ganzheitliche Denkweise zeichnen das Institut aus. Es arbeitet mit lizenzierten Tools, die die Ressourcen der Kunden schonen und das Momentum für eine schnelle Analyse, Bewertung und Umsetzung beinhalten.

Viele Unternehmen wissen nicht wie groß ihr Beitrag zum Umweltschutz sein kann, deshalb erstellt das Institut für jedes Unternehmen kostenfrei eine Energie-Prognose und weist die Reduzierung der Treibhausgas-Emissionen durch Energie-Einsparungen aus.
Starten Sie jetzt mit unserer kostenfreien Online-Analyse.

www.ev-energietech.org

Eurojuris Deutschland e.V.

www.eurojuris.de

Eurojuris International

www.eurojuris.net

Die Initiative Arbeit durch Management/PATENMODELL baut auf das bürgerschaftliche Engagement in Deutschland an den Schnittstellen zum Ausbildungs- und Arbeitsmarkt. Sie organisiert die Beratung und Begleitung von ratsuchenden Menschen aller Nationalitäten durch ehrenamtliche PATEN.

www.patenmodell.de

media:net berlinbrandenburg übernimmt eine zentrale Rolle bei der branchen- und länderübergreifenden Vernetzung von rund 450 Mitgliedsunternehmen: Vom etablierten und global agierenden Unternehmen bis zum neugegründeten, innovativen Start-up, kümmern sie sich um alle Akteure aus der Medien- und Kreativwirtschaft, IT und Kommunikation sowie Industrie 4.0. media:net bildet die Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Politik - für die Unternehmen, Ihre Interessen und den Standort Berlin-Brandenburg. Seit 15 Jahren zählt das media:net berlinbrandenburg zu einem der größten und erfolgreichsten regionalen Netzwerke der Medien- und Digitalen Wirtschaft in Deutschland.

www.media:net

Xing-Events
IBWF-Mitglieder erhalten einen Rabatt für die Online Eventregistrierung & das Ticketing.
Bei Interesse senden Sie bitte eine Mail an Astrid Vieth.

Zentrum Ideenmanagement im Deutschen Institut für Ideen- und Innovationsmanagement GmbH

www.zentrum-ideenmanagement.de