Zum Inhalt springen
kontakt.jpg

Wäre die Welt nicht ein besserer Ort, wenn alle selbstständig wären?

Eugen Marquard,

Versetzten Sie sich einmal ins Jahr 2050. Die Digitalisierung hat unsere Welt zu einem völlig neuen Ort gemacht. Eine nie dagewesene Dynamik hat unser Leben und unser Arbeiten im Kern radikal verändert. Es gibt nur noch selbständige Unternehmer, keine weisungsgebundenen Angestellten. Kreative und hochmotivierte Köpfe arbeiten selbständig an klar definierten Aufträgen statt jeden Tag 9-to-5 in der Zentrale von Unternehmen XY. Menschen leben und wirtschaften zeit- und ortsunabhängig – wann und wo sie möchten. „New Work“ heißt im Jahr 2050: ein Arbeitsleben, das maßgeschneidert auf die individuellen und persönlichen Bedürfnisse des Einzelnen ist. Die ewige Frage nach der Vereinbarkeit von Familie und Beruf? Ein für alle Mal beantwortet! Die Menschen sind wieder zufrieden mit ihrer Arbeit, die Wirtschaft boomt. Eine Utopie oder die realistische Vision unserer Zukunft?

Nach mehr als 15 Jahren als selbständige Unternehmer sind wir überzeugt: Die Zukunft unserer Arbeit ist die Zukunft der Selbständigkeit. Um einen Vorgeschmack auf diese Vision zu bekommen, müssen wir gar nicht ins Jahr 2050 reisen. Werfen Sie einfach einmal einen genaueren Blick auf die Franchisebranche: Selbständige Unternehmer arbeiten unter dem Dach einer einheitlicher Marke für den eigenen Erfolg. Sie profitieren vom gemeinsamen Netzwerk, schaffen Synergien, die sich für alle auszahlen und treiben die Expansion der gesamten Organisation als Team selbständiger Partner voran.

Was denken Sie? Wäre die Welt ein besserer Ort, wenn alle selbständig wären? Wie werden Sie und Ihr Franchisesystem im Jahr 2050 arbeiten? Wie leben Sie das Prinzip „Selbständigkeit“ schon jetzt in Ihrem System? Sind Sie bereit für die Zukunft der Arbeit?

Der "Unternehmercoach" Stefan Merath verrät uns dazu seine ganz eigenen Gedanken. Ergänzend laden wir Sie zu unserem Online-Erfahrungsaustausch für Partnermanager ein, mit dem wir in 2019 gestartet sind. Tauschen Sie sich mit anderen Franchisesystemen darüber aus, wie Sie das Prinzip "Selbständigkeit" bei der Führung Ihres Franchisesystems leben!

Die FranchiseMacher