Zum Inhalt springen
kontakt.jpg

Deutsches Handwerksblatt empfiehlt Arbeitsbuch von initiative+entwicklung

Das Deutsche Handwerksblatt (DHB), die zentrale Zeitschrift für Handwerksbetriebe und Handwerkskammern, weist aktuell auf das 20-seitige Arbeitsbuch „Unternehmensnachfolge leicht gemacht“ von initiative+entwicklung hin.

Fachmedium Deutsches Handwerksblatt
Das Deutsche Handwerksblatt (DHB) ist eines der großen überparteilichen Fachmedien und informiert fast jeden dritten Handwerksbetrieb in Deutschland. Nicht umsonst wurde das DHB vom Verein Deutsche Fachpresse in Frankfurt am Main zum „Fachmedium des Jahres 2017“ gekürt. In einem aktuellen Beitrag empfiehlt das DHB jetzt das Arbeitsbuch von initiative+entwicklung: „Unternehmensnachfolge leicht gemacht“. Unser Arbeitsbuch steht Interessierten kostenfrei zur Verfügung.

Unternehmensnachfolge ist kein Tagesgeschäft
Irgendwann erreicht jeder Unternehmer diesen Punkt: Es ist an der Zeit, einen Nachfolger zu bestimmen und sich selbst aus dem aktiven Geschäft zurückzuziehen. Doch dieser wunde Punkt löst Emotionen aus, und daher schieben viele Unternehmer dieses Thema vor sich her. Auch weil sie oft nicht wissen, wie sie sich der Unternehmensnachfolge annähern sollen.
In meiner 30-jährigen Berufserfahrung habe ich schon viele Nachfolgen betreut. Ich sehe es als meine Lebensaufgabe, für jeden Unternehmer den oder die richtige Nachfolger/in zu finden.

Arbeitsbuch: Unternehmensnachfolge leicht gemacht
Damit auch Sie, Ihre Mandanten, Klienten und Kunden, sich rechtzeitig mit dem Thema beschäftigen können, möchte ich anregen, dass Sie sich mein kostenfreies Arbeitsbuch herunterladen: Unternehmensnachfolge leicht gemacht. Anhand des Arbeitsbuchs haben Unternehmer die Möglichkeit, in einem sehr geringen Zeitrahmen grundlegende Erkenntnisse für den Prozessinhalt und die Prozessstruktur der Unternehmensnachfolge zu gewinnen. Sie erkennen, wie Sie den Prozess beginnen und gestalten können. Die Ganzheitlichkeit des Prozesses und seine Zusammenhänge werden Ihnen dabei bewusst. Tun Sie diesen wichtigen ersten Schritt!

Ludwig Eickelpasch

Tel.: 0 56 51 / 2 29 00 36
Email: Ludwig.Eickelpaschi-und-ede
www.initiative-entwicklung.de