Zum Inhalt springen

Seminar

Qualifizierung zum Wertanalytiker VDI Value Management Modul 2 - Advanced I

Nutzen: Die Anwendung der Wertanalyse-Methode im operativen Geschäft der kundengerechten und teamorientierten Optimierung von Produkten und Prozessen zu bewältigen, ist das Leitziel des Seminars.

Zur intensiveren Arbeit werden maximal 8 Teilnehmer pro Workshop zugelassen

Seminarziel

In diesem Seminar werden Grundkenntnisse vermittelt:

  • Kennen lernen von methodischen Möglichkeiten für die Auswahl von Objekten bei Wertanalyse-Projekten.
  • Bewältigen von Vorbereitungsmaßnahmen für Wertanalyse-Projekte.
  • Bewältigen der systematischen, schrittweisen Vorgehensweise im Rahmen des Wertanalyse/Value Management Arbeitsplanes nach EN 12973 unter Anwendung von praxisgerechten methodischen Instrumenten.
  • Bewältigen der Rolle des Wertanalyse-Koordinators bzw. Moderators im Rahmen der wertanalytischen Projektteamarbeit.
  • Kennenlernen der Wertanalyse-Organisation

Nach Abschluss des Lehrgangs sind die Teilnehmer in der Lage, unternehmensinterne Wertanalyse-Projekte zu ermitteln, thematisch vorzubereiten, zu organisieren, moderativ zu betreuen und zu erfolgreichen Ergebnissen zu führen.

Voraussetzung für die Teilnahme am VM-Modul - 2 Advanced I:

Teilnahme an einem Wertanalyse/VM-Grundseminar -Modul 1- mit Vorlage der Teilnahme-Bescheinigung. Anfertigung einer Wertanalyse-Projekt-Studie, die dem Seminarleiter in zweifacher Ausführung zur Beurteilung vorliegen muss. Die Projektarbeit sollte sich auf ein frei wählbares Wertanalyse-Beispiel aus der Praxis beziehen, wobei das Objekt entweder ein Produkt oder eine Produktkomponente oder einen Prozess mit ca. 10 bis 15 Bauteilen bzw. Tätigkeiten umfassen sollte. Während des Seminars wird u. a. in Workshop-Arbeit an den Projekt-Studien gearbeitet.

Referent

 

Prof. Dipl.-Ing. (FH) Erich Sigel
Geschäftsführer der Sigel Managementmethoden GmbH
Honorarprofessor an der Hochschule Ulm
Wertanalyse-Lehrbeauftragter (VDI-GSP)
Value Management Professional (PVM)
und Value Management Trainer (TVM)

Teilnahmebedingungen

Termin:
1. Tag 9.00 - 17.00 Uhr

2. Tag 8.30 - 16.30 Uhr

3. Tag 8:30 - 16:30 Uhr

Anmeldeschluss: 14 Tage vor Seminarbeginn

Veranstaltungsort:

Sigel Managementmethoden GmbH
Jesinger Straße 65
73230 Kirchheim / Teck

Teilnahmegebühr:

Die Teilnahmegebühr für diese praxisnahe Veranstaltung beträgt einschließlich Vortragsmanuskripte, Mittagessen und Erfrischungen:
je Teilnehmer 1-tägig: € 620,00
je Teilnehmer 2-tägig: € 995,00
je Teilnehmer 3-tägig: € 1.240,00
zzgl. VDI-Zertifikat:     € 50,00 für VDI Mitglieder
                               € 60,00 für Nichtmitglieder
Preise zzgl. MwSt.

Anmeldung:

Hier geht es zur Anmeldung.