Zum Inhalt springen

Antragstellung und Kalkulation von EU-Projekten

Bei der Vergabe von EU-Fördermitteln entscheidet die Qualität des Projektantrages. Neben innovativen Aspekten müssen Ziele und Inhalte des Projektes an die EU-Strategien wie bspw. die Strategie Europa 2020 anknüpfen. Das Modul gibt praktische Hilfestellungen für eine erfolgreiche EU-Antragstellung. Sie erhalten einen Überblick der EU-Antragsdokumente und wichtige Hinweise für die Einreichung und Bewertung von EU-Anträgen. Darüber hinaus erhalten Sie wertvolle Tipps zur Budgetplanung. Um ein Projektvorhaben erfolgreich zu beantragen, muss neben einem hochwertigen Projektantrag auch das Projektbudget gründlich und nachvollziehbar kalkuliert werden. emcra hat u. a. sieben EU-Projekte als Leadpartner erfolgreich beantragt.

Dieses Seminar ist ein Modul der zertifizierten Weiterbildung „Qualifizierung EU-Fundraiserin“.

Seminarzeiten

1. Tag: 10:00 Uhr bis 17:30 Uhr
2. Tag: 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
3. Tag: 10:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Weitere Informationen zur Veranstaltung und Anmeldung finden sie hier

Programm/Ablauf


Startdatum
09.10.2019 - 10:00
Enddatum
11.10.2019 - 16:30
Ort Titel
emcra GmbH
Ort Adresse
AEG-Gebäude, Hohenzollerndamm 152
Ort Plz.
14199
Ort Stadt
Berlin
Preis
1390 €


Zurück zur Listenansicht