Zum Inhalt springen
kontakt.jpg

(Selbst)-Check und Qualitätskriterien - Gute Beratung für den Mittelstand

IBWF,

Die Qualität von Beratungen zeigt sich für Unternehmen immer erst bei der Umsetzung. Umso wichtiger sind Standards, die Transparenz für den Auftraggeber schaffen und die Bewertung der Beratungsleistungen ermöglichen.

Deshalb haben wir unsere Qualitätskriterien für IBWF-Beraterinnen und Beratern modifiziert. Neben den bestehenden Normen und Richtlinien, orientieren sie sich, an den folgenden Kriterien:

  • Leitbild, Selbstverständnis, Rolle und Anspruch

  • Beratungsprozess

  • Anforderungen an die Berater

Damit unterstützen wir die Qualitätsentwicklung als Instrument der kontinuierlichen Verbesserung.

Mithilfe des Selbstchecks "Gute Beratung für den Mittelstand" können sie ihr eigenes Qualitätsprofil bestimmen und weiterentwickeln.

Hier geht es zum Selbstcheck

Die 4 Säulen für gute Beratung für den Mittelstand

  • hohe fachliche Kompetenz

  • kooperatives Beratungsverständnis

  • gutes Projektmanagement und

  • soziale Kompetenz

Durch Berichte, Arbeitsproben, Referenzen und Qualifikationsbelege lassen wir uns die Qualität von den angehenden IBWF-Mittelstandsberatern nachweisen. Außerdem nehmen wir uns die Zeit und führen mit jedem Anwärter ein zweistündiges Kolloquium durch. Wir kennen jeden IBWF-Mittelstandsberater und haben uns von seiner Qualität überzeugt. Ein entsprechendes IBWF-Zertifikat und das IBWF-Siegel dokumentiert gegenüber Außenstehenden den Expertenstatus als IBWF-Mittelstandsberater.

Ihr Vorteil als IBWF-Mittelstandsberater

  • Die Auswahl, Beauftragung und Bewertung von Beraterinnen und Beratern wird für mittelständische Unternehmen transparenter und leichter

  • IBWF-Mittelstandsberater bleiben zukunftsfähig, denn wir fördern das fachübergreifende, kooperative Beratungsverständnis

Informationen zur IBWF-Zertifizierung

Um die Auswahl, Beauftragung und Bewertung von Beraterinnen und Beratern zu erleichtern, haben wir gemeinsam mit der Offensive Mittelstand eine Checkliste und Empfehlungen für Unternehmen erarbeitet.

Die Broschüre „Gut beraten“ finden Sie hier.