Zum Inhalt springen
berater.jpg

Mittelstandsberater im IBWF

Wir stellen der mittelständischen Wirtschaft ausschließlich qualifi­zierte Berater zur Verfügung. Eine Aufnahme in die IBWF-Expertendatenbank erfolgt deshalb erst nach Durchführung eines Qualitätssiche­rungsverfahrens.

Rechtanwälte / Steuerberater

Durch die staatlich festgelegten Zulassungsrichtlinien / Zugangsvoraussetzungen sind Sie bereits für die Aufnahme in die IBWF-Expertendatenbank qualifiziert. Ein gesondertes Qualitätssiche­rungsverfahren ist daher nicht erforderlich.

Unternehmensberater

Sie können mit der Zertifizierung eine weitere Qualitätsstufe erreichen. Dafür ist ein gesondertes Qualitätssiche­rungsverfahren nötig.

Die IBWF-Zertifizierung ist durch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) und das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) als Voraussetzung für geförderte Beratung anerkannt.

Für das Qualitätssiche­rungsverfahren gelten gesonderte Beratungsrichtlinien.

Holen Sie sich den Expertenstatus.