Zum Inhalt springen

Ready for the Cloud!

IT-Technik ist enorm komplex geworden und die Entwicklung schreitet immer dynamischer voran. Ein digitaler Leitfaden unterstützt mittelständische Unternehmen, die Chancen der Cloud-Technologie für sich nutzbar zu machen.

Chancen und Herausforderungen

Cloud Computing bietet die Chance, von der dynamischen Entwicklung zu profitieren, ohne sich selber um das umfassende Know-how und die Ressourcen des IT-Betriebs kümmern zu müssen, und zusätzlich auch noch Geld zu sparen. Zudem ist Cloud-Technologie die Basis für die Entwicklungen des Internet of Things und der Industrie 4.0.

Allerdings müssen den dabei potenziell gegebenen Risiken, adäquate Sicherheitsstrategien entgegengesetzt werden. Hatte man bislang die eigene IT gut im Blick, erfolgt mit der Cloud zunehmend ein Teil der Leistungserbringung außerhalb der direkten Wahrnehmungs- und Einfluss-Sphäre. Die Anbieter und ihre Verfahren müssen gesteuert und kontrolliert werden.

War die Aufgabe der IT-Verantwortlichen bislang die Produktion von IT-gestützten Leistungen für die Fachabteilungen, müssen sie jetzt mehr Beratungs-, Evaluations-, Kontroll-, Auditierungs- und Managementaufgaben wahrnehmen. Diese Beratungskompetenz ist im Kontext der technischen Entwicklung sowie der Compliance und neuer innovativer Geschäftsmodelle zu leisten.

Die zentralen Aufgabenstellungen für eine sichere und effiziente Cloud-Nutzung sind:

  • Cloud-Potenzialanalyse: Identifikation von Vorteilen für Prozesse, Image, Kooperation und Geschäftsmodelle

  • Daten- und Daten-Schutzbedarfs-Analyse: Welche Risiken sind mit der Auslagerung welcher Daten verbunden (Datenschutz, Compliance, Schadenspotenzial)

  • Cloud-Strategie-Entwicklung: Welche Datenarten sollen/können in welcher Art von Cloud verarbeitet werden (Chancen-Nutzen-Analyse, organisatorische und technische Entscheidungen)

  • Anpassung der Einkaufs- und Kontrollstrukturen: Welche Service- Eigenschaften sind wichtig (Sicherheit, Elastizität, etc.), welche Vertragsbestandteile sollten geregelt sein, was sollte wie auditiert werden und welche Zertifikate erleichtern die eigenen Kontrollaufgaben.

  • Nutzung der Cloud für neue Geschäftsmodelle: Entwicklung von Innovations-Kompetenz bezüglich Technologien, Kultur und Arbeitsweisen.

Digitaler Leitfaden von Experten des IBWF

Im IBWF Bundesarbeitskreises  "Digitalen Wandel gestalten" finden Sie Experten, die Erfahrung bei der Einführung Cloud-basierter Lösungen mit dem Know-how der aktuellen Cloud-Technologie- und Compliance-Trends vereinen. Sie begleiten mittelständische Unternehmen bei der Migration ihrer bestehenden Anwendungen in die Cloud und der Erschließung der Potenziale Cloud-basierter neuer Geschäftsmodelle.

Dabei kommen erprobte Vorgehensmodelle zum Einsatz, die individuell auf Ihre Situation angepasst werden. Die Vorgehensmodelle sind auf einer  Webplattform in Form einer Projektstruktur inklusive der erforderlichen Aufgaben zusammen mit Hinweisen und Vorgehensempfehlungen digital verfügbar und können von Interessenten für die eigene Vorhabensplanung  übernommen werden. Damit wird das Know-How direkt in Ihrem Unternehmenskontext anwendbar, Aufgaben können im Team verteilt werden und die Umsetzung kann sofort beginnen.